SEO-Erfolge messen – OnPage- und OffPage-KPIs

SEO KPIs Onpage & OffpageBesonders in der Auftragsarbeit sind Erfolgskennzahlen ein wichtiges Hilfsmittel, um dem Kunden aufzuzeigen, welche Verbesserungen durch die getätigten SEO-Maßnahmen tatsächlich erzielt wurden. Die KPIs sollen in erster Linie Erfolge bei der Optimierung verdeutlichen und haben damit drei grundlegende Funktionen:

  • Steuerungsfunktion
  • Überwachungsfunktion
  • Informationsfunktion


Folglich sind viele OnPage- und OffPage-Faktoren auch zur eigenen Kontrolle der Leistung hilfreich, wobei im Feld der Suchmaschinenoptimierung so viele Indikatoren existieren, dass es Sinn macht, diese zu unterteilen.

OnPage-SEO Key Performance Indicators

Bei diesen Kennzahlen werden ausschließlich Faktoren berücksichtigt, welche sich direkt auf die Webseite selbst beziehen. Nicht aber, was über externe Einflüsse gemessen wird.

Interne Verlinkung

[adsense align=“right“ type=“wide skyscraper“]Die interne Verlinkung wird von Google gern gesehen und stellt sicher, dass der Nutzer immer verschiedene Wege zur weiteren Navigation erhält. Ein KPI ist folglich, wie viele interne Links bestehen und wie gut die einzelnen Seiten vernetzt sind. Messbar zum Beispiel als gesamte Zahl der internen Links, aber auch als durchschnittliche Anzahl der internen Links pro Unterseite.

Keyworddichte

Ein klassischer SEO-Faktor und wichtiger KPI im Optimierungsprozess selbst. Die Keyworddichte (Keyworddensity) gibt an, wie häufig ein relevantes Wort auf einer Seite vorkommt und kann entweder simpel als prozentuale Dichte (gesamte Wortanzahl durch Anzahl Keyword) ermittelt werden oder als WDF*IDF, wobei auch der Body der Seite berücksichtigt wird.

Conversion-Raten

Die Rate zur Konvertierung für ein vorher bestimmtes Ziel (Bsp.: Einkauf, Newsletteranmeldung, etc.) ist besonders im E-Commerce und Dienstleistungssektor wichtig. Hier generieren nur die Nutzer einen Umsatz, welche das Angebot auch wahrnehmen. Bei Bedarf kann die Rate noch nach ihrer Herkunft (Besucherquelle) verfeinert werden, zum Beispiel organischer Traffic, Bannerschaltung oder die direkte Eingabe der URL.

Erfolgskennzahlen im OffPage-SEO

Hierunter fallen alle Kennzahlen, die extern erzielt werden aber in direktem Zusammenhang mit der Webseite selbst stehen.

Link-Popularität (Link-Pop)

Der Faktor „Link-Pop“ gibt an, wie viele externe Links insgesamt auf die eigene Seite mitsamt all ihrer Unterseiten eingehen. Bei Bedarf kann der Faktor in NoFollow und DoFollow unterteilt werden. Die Link-Popularität zeigt jedoch lediglich die Quantität auf; nicht aber die Qualität der gesetzten Links.

Domain-Popularität (Domain-Pop)

Die „Domain-Pop“ misst, wie viele Domains auf die eigene Seite verlinken. Selbst wenn mehrere Links auf einer Domain zur Zielseite gehen, wird dieser Umstand lediglich als Faktor 1 gewertet. Die Domain-Popularität zeigt damit unter anderem auf, wie sichtbar die Seite in ihrem externen Umfeld ist. Im Regelfall gilt: desto höher der Wert, desto besser. Auch hier werden aber keine qualitativen Unterschiede der Domains erfasst.

Messbare Sichtbarkeit über Tools

Social Signals Offpage SEOMit Sistrix und Xovi stehen zwei große Tools zur Verfügung, die eine eigens ermittelte Sichtbarkeit wiedergeben. Diese orientiert sich vorwiegend an der Positionierung relevanter Keywords. Desto höher die Sichtbarkeit, desto besser ist die Seite positioniert.

Social Signals

Signale aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+ werden mittlerweile auch in der Evaluierung einer Seite durch Google und Co. erfasst. Desto mehr „Buzz“ eine Seite in sozialen Netzwerken generiert, desto vorteilhafter wirkt sich dies auf das Ranking der Seite aus. Beispiele für Social Signals sind Tweets, Shares, Likes und +1’s.

Buchtipp „Top-Rankings bei Google und Co.“

[amazon_buchtipp link=“http://www.amazon.de/gp/product/3836219611/?tag=kpi-21″ img=“http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3836219611&Format=_SL160_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kpi-21″ price=“24,90″ author=“Kim Weinand“]Top-Rankings bei Google und Co.: Erfolgreiche Suchmaschinen-Optimierung[/amazon_buchtipp]