Kennzahlenentwicklung im Benchmarking

Kennzahlenentwicklung im Benchmarking

Benchmarking ist besonders im Alltag größerer Unternehmen keine Seltenheit. Unter dem englischen Begriff wird ein direkter Vergleich zwischen mehreren festgelegten Bezugswerten verstanden, der zur Orientierung und Einordnung der eigenen Kennzahlen dienen soll. Das Benchmarking unterstützt die Informationsfunktion beim Controlling, indem nicht nur Kennzahlen in einem Vakuum betrachtet, sondern direkt in Relation zu anderen Marktteilnehmern und direkten Konkurrenten gestellt werden.

Lesen Sie jetzt “Kennzahlenentwicklung im Benchmarking” »